Loading...
Schwimmbad 2017-09-28T18:01:16+00:00

Starke Schwimmbadbau

Seit 30 Jahren planen und realisieren wir private Schwimmbäder in der Metropolregion rund um Nürnberg, Fürth, Erlangen, Höchstadt, Herzogenaurach, Bamberg, Neumarkt und im Nürnberger Land. Neben Schwimmbädern im Garten planen wir auch schöne Hallenbäder zusammen mit Ihnen und Ihrem Architekten. Dabei gehen wir gezielt auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein und erschaffen so kreative, moderne, individuelle und ökologische Wellnessoasen.

Starke Pools planen wir nach Maß – reduziert, formschön aber auch luxuriös – vom einfachen Familien-Schwimmbad bis hin zur gehobenen Wellness-Oase im Garten und in den eigenen vier Wänden.

Nach über 700 realisierten Poolprojekten wissen wir genau worauf es ankommt.

Schwimmbadbau Starke

30 Jahre Schwimmbadbau

In unserer Schwimmbad-Galerie zeigen wir Ihnen unterschiedliche Poolprojekte, kleine und große Schwimmbäder, Hallenbäder, verschiedene Beckenformen und Ausstattungsvarianten. Noch mehr Details und Bilder präsentieren wir Ihnen gerne bei einer individuellen Beratung in unserer Schwimmbadausstellung.

Schwimmbad Galerie

Planen, eintauchen und genießen.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten – zusammen finden wir den Maßanzug für Ihre Poolträume.

Schwimmbadbau Starke

Ausstellung & individuelle Beratung

In unserem Studio in Nürnberg-Boxdorf bringen wir Ihnen das Thema „Privates Schwimmbad“ näher. Viele Bilder fertiger Objekte, Ausstattungsmuster, Beckenrandsteine, Schwimmbadfolien- und Farben, Abdeckungen, Gegenstromanlagen sowie Muster unterschiedlicher Beckenarten, Schwimmbad-Duschen und Überdachungsmöglichkeiten erleichtern Ihnen die Vorstellung was einen schönen Pool wirklich ausmacht.

Eine individuelle Erstberatung zum Thema Schwimmbadbau dauert bei Starke ca. 1-2 Stunden. Bitte vereinbaren Sie deshalb einen Beratungstermin, damit wir für Ihre Wünsche genügend Zeit einplanen können. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

Beratung

Das perfekte Schwimmbad finden

Ein eigener Pool im Garten gehört zu den meistgenannten Träumen bei Eigenheimbesitzern. Aber wie kommt man von der Traumvorstellung zu einer idealen Umsetzung die wirklich einen Gewinn an Lebensqualität darstellt? Was muss man beachten, wieviel Arbeit macht ein Pool, welche Varianten gibt es, was kostet das Ganze und wer unterstützt mich von Anfang an?

Wir kennen diese Gedanken und Fragen sehr genau und wissen, aufgrund unserer 30-jährigen Praxis mit ca. 700 realisierten privaten Poolprojekten, worauf es ankommt. Deshalb laden wir Sie herzlich zu einem individuellen Erstberatungsgespräch in unser Studio ein. Unsere Schwimmbad-Experten hören Ihnen gut zu, gehen auf Ihre Wünsche und Ihre Budgetvorstellungen ein und zeigen Ihnen mögliche Beckenarten und passende Ausstattungsvarianten für Ihren Traumpool.

Styropoolbecken

Styropoolbecken

Thermomassivbecken aus Styroelementen.

Nahezu jede Beckenform und Abmessung ist realisierbar! Variable Möglichkeiten von Einstieg, Folie und Zubehör – alle Ausstattungswünsche können individuell an Ihre Budgetvorstellungen angepasst werden.

Styropoolbecken Infos
Fertigbecken

Fertigbecken

Fugenlose Fertigung, pflegeleichte Oberfläche, kurze Einbauzeit, viele Varianten.

Einstück Fertigbecken werden aus hochwertigsten Materialkomponenten hergestellt. Varianten mit großzügig integriertem Treppeneinstieg und sauber versteckter Rolloabdeckung sind vielleicht schon Ihre perfekte Pool-Lösung.

Fertigbecken Infos
Betonbecken

Betonbecken

Architektonische Meisterwerke mit natürlicher Anmutung!

Ein Sichtbetonbecken in Kombination mit Edelstahl-Einbauteilen wirkt edel und zeitlos. Die Wasserfarbe ähnelt einem klaren Bergsee. Alle freien Formen sind realisierbar.

Betonbecken Infos
Edelstahlbecken

Edelstahlbecken

Kühl, gradlinig, langlebig und sehr modern!

Ein Edelstahlpool lässt keine Wünsche offen und passt sich gerade sehr modernen Baustilen unauffällig an. Nahezu alle Formen und Ausführungen sind machbar.

Edelstahlpool Infos

Schwimmbad-Technik und Tipps

Erwärmung mittels Solar, Luft-Wärmepumpe oder Wärmetauscher

Ein kalter Pool ist keine wirkliche Freude. Umso besser, dass es für jeden Temperaturwunsch und für jeden Bedarf eine passende Möglichkeit der Poolbeheizung gibt. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine Ganzjahresnutzung möglich.

Wichtigste Voraussetzung für die Beheizung ist eine Abdeckung. Das klingt natürlich etwas seltsam, aber Ihr Pool verliert nun mal die meiste Wärme über die Oberfläche. Wind und kühle Außentemperaturen sorgen für niedrige Wassertemperaturen. Deshalb geht ohne Abdeckung nichts.

Solarheizung

Die Solarheizung ist eine preiswerte Variante Ihren Pool zu erwärmen, man ist aber von der Sonne abhängig und kann bei Schlechtwetterperioden sicher nicht immer die gewünschte Wassertemperatur halten.

Luft-Wärmepumpe

Der Vorteil einer Wärmepumpe ist die Zuverlässigkeit, auch wenn keine Sonne scheint. Von April/Mai bis September/Oktober haben Sie immer Ihre Wunschtemperatur im Pool und unterliegen nicht den Wetterschwankungen. Es gibt auch Wärmepumpen die im Winter funktionieren und eine Ganzjahresnutzung ermöglichen.

Wärmetauscher

Wird die Schwimmbadtechnik im Haus eingebaut und ist eine moderne Heizungsanlage vorhanden, so kann ein Wärmetauscher eingesetzt werden.

Schwimmbadleitern

Für jedes Becken und jeden Bedarf gibt es eine passende Einstiegleiter. Wer es etwas bequemer haben will, kann auch eine Treppe auswählen. Sonderanfertigungen mit besonderen Holmen, Befestigungen und anderen Details lassen sich problemlos fertigen.

Es gibt Leitern aus Edelstahl V2A oder im hochwertigeren Bereich aus V4A. Die Stufen und Tritte sind entweder aus Kunststoff oder auch aus Edelstahl.
Edelstahl rostet nicht, das weiß jedes Kind. Zeigen sich an Ihrer Leiter dennoch rostfarbene Punkte, sollten Sie etwas mehr Augenmerk auf die Wasserpflege richten. Eine hohe Chloridkonzentration kann die Ursache dafür sein.
Mit einem passenden Pflegemittel sollten alle Edelstahlteile von Zeit zu Zeit gereinigt werden.

Haltestangen

Edelstahl Haltestangen gibt es in unterschiedlichen Längen. Die Montage erfolgt in der Regel etwas unterhalb des Wasserspiegels. Man kann gymnastische Übungen an den Stangen machen oder im Bereich der Gegenstromanlage eine günstige Massagestellung einnehmen.
Als seitliche Absicherung für eine Rolloabdeckung bekommt man damit auch eine kindersichere Schwimmbadabdeckung.

Schwimmbadtreppen

Eine Schwimmbadtreppe ist im Vergleich zu einer Schwimmbadleiter viel bequemer – Kinder und Erwachsene steigen so einfacher in und aus dem Pool. Außerdem lädt eine Treppe zum Verweilen ein – setzen Sie sich und lassen Sie Ihre Füße im Wasser baumeln!
Fertigpools verfügen normalerweise schon über eine integrierte Schwimmbadtreppe oder können mit dieser Ausstattungsvariante bestellt werden. Für Styropoolbecken gibt es Polyestertreppen als platzsparenden Eckeinstieg, römische Treppen in Rundform, aber auch freistehende Edelstahltreppen mit Handlauf. Viele Polyestertreppen sind in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Gartenduschen

Ob erfrischende Dusche vor dem Baden oder als ergänzende Pflege danach. Eine Gartendusche erfüllt immer beides.

Die Nutzung der Dusche steigt auf jeden Fall mit der Erhöhung der Wassertemperatur. Wie schön wenn Sie sich individuell entscheiden können, ob es gerade jetzt eiskalt regnen soll, oder ob es eher etwas wärmer sein darf. Eine Solardusche kann auf jeden Fall beides.

Selbst wenn die Sonne nicht scheint oder das warme Wasser schon weggeduscht wurde, braucht man nicht auf die Warmdusche zu verzichten. Eine kleine Heizpatrone sorgt auch ohne Sonnenschein für warmes Wasser. Unterschiedliche Schwimmbad-, und Gartenduschen sehen Sie auch in unserer Ausstellung.

Überdachungsmöglichkeiten

Eine Schwimmbadüberdachung macht jeden Poolbesitzer viel unabhängiger von Wind und Wetter.

Die Vorteile sprechen für sich

  • Die Sonnenstrahlen erwärmen den Raum unter dem Dach und damit auch sofort das Wasser des Pools (zu Beginn der Badesaison kann sich das Wasser um bis zu 5 Grad täglich erwärmen).
  • Die Nachtabkühlung wird minimiert.
  • Auch bei Wind und wechselhaftem Wetter kann unter dem Dach gebadet werden.
  • Die Badesaison beginnt früher und endet später, also mehr Zeit, etwas für Ihre Gesundheit zu tun.
  • Optimaler Unfallschutz für Kinder und Tiere, auch in der Urlaubsabwesenheit.
  • Wesentlich weniger Schmutz im Becken, dadurch weniger Pflegeaufwand für Wasser und Becken.
  • Die Qualitätsüberdachungen sind wartungsfrei, robust und leicht zu bedienen.

Mit einer Überdachung haben Sie einfach mehr von Ihrem Pool!

Beckenrandgestaltung

Ein schöner Pool in einem bezaubernden Garten ist der Inbegriff der Lebensfreude „Urlaub zu Hause“.

Alles aus einem Stein

Für das Schwimmbad selbst und die Gartengestaltung ist ein spezielles Naturstein-Sortiment der Idealfall. Eine große Bandbreite an lieferbaren Farben birgt endlose Möglichkeiten.
Neben den Beckenrandsteinen gibt es aus dem gleichen Stein ein vollständiges Sortiment an Duschtassen, Terrassenplatten, Stufen, Balustraden, Brunnen, Sitzgruppen, Wasserspiele oder Skulpturen.

Beckenrandsteine

Neben dem kompletten Granitprogramm gibt es auch einzelne Varianten für den Einsatz als reine
Beckenrandabdeckungen. Die Platten sind entweder gerade oder mit einer erhöhten Schwallkante. Als Materialien werden entweder gewaschener Nordseekies oder ein Gemisch aus Quarz-Silicium-Marmor verwendet.
Beide Varianten gibt es in unterschiedlichen Farben.

Megawood – die perfekte Alternative

Holz ist als Beckenumrandung und Terrassenbelag sehr beliebt. Allerdings sind die Nachteile dieses natürlichen Werkstoffes jedem bewusst.
Megawood ist die Barfußdiele, die aus einem Holz Polymerwerkstoff hergestellt wird. Er besteht zu 75% aus nachwachsenden Rohstoffen sowie zu 25% aus High Tech Polymeren. Megawood ist absolut widerstandsfähig, recyclingfähig und erfüllt strengste Qualitätsnormen.

Unterwasserbeleuchtung

Wasser und Licht üben seit jeher einen besonderen Reiz auf den Betrachter aus. Deshalb ist eine Unterwasserbeleuchtung schon etwas Besonderes. Sie erzeugt außergewöhnliche Stimmung und Romantik.

Für jedes Becken und jeden Bedarf können die Leuchtmittel angepasst werden. Am weitesten verbreitet sind große 300 Watt Scheinwerfer, die eine gute Gesamtausleuchtung erzeugen. Werden Halogenleuchten verwendet, muss man entsprechend der Leuchtkraft die Anzahl der Einbauleuchten erhöhen.

Eine völlig außergewöhnliche Stimmung entsteht bei der Verwendung von farbigen LED Leuchten. Die Lichtausbeute ist enorm, der Stromverbrauch gering und die Lebensdauer sehr lang und die Farbe der LED Schwimmbadleuchten kann z. B. per Fernbedienung geändert werden. Baden Sie so in Ihrer Lieblingswasserfarbe.

Mit dieser LED Technik können auch bestehende 300W Scheinwerfer einfach umgerüstet werden.

Gegenstromanlage

Schwimmen ist ein gesunder Sport, der gelenkschonend ein Leben lang betrieben werden kann. Deshalb ist eine Gegenstromanlage eine lohnende Investition für die eigene Gesundheit. Mit einer Gegenstromanlage rüsten Sie selbst kleine Pools regelrecht zu einem Fitnessbecken um und können somit täglich Ihre Ausdauer im Wasser trainieren.

Das Prinzip ist ganz einfach. Eine leistungsstarke Pumpe saugt Wasser aus dem Becken ab und drückt es über eine Düse mit großem Druck wieder zurück. Es entsteht eine Wasserbewegung, die es ermöglicht, dagegen anzuschwimmen. Der Wasserstrom ist regulierbar und die Düsenstellung verstellbar. Dadurch ist eine individuelle Einstellung möglich. Mischt man dem Wasserstrom auch noch Luft bei, wird der Strahl noch härter und intensiver.

Selbstverständlich kann die Gegenstromanlage auch herrlich massieren. Ob mit Massageschlauch oder direkt vor der Düse.

Gegenstromanlagen gibt es mit 230V oder 400V Anschluss in unterschiedlichen Leistungsstufen. Der Motor sitzt in der Regel in einem Schacht außerhalb des Pools. Ein nachträglicher Einbau ist mit einer Einhänge-Gegenstromanlage gut möglich.

Schwimmbadliegen & Möbel

Gartenmöbel und Poolmöbel bei Starke – das sind hochwertige und formschöne Liegen und passende Beistelltische aus Aluminium oder Kunststoff in Korbflechtoptik. Auflagen in unterschiedlichen Farben erhalten Sie ebenfalls bei Starke. Relaxen Sie, wie es Ihnen gefällt – am Pool oder auf Ihrer Terrasse.

Betriebskosten pro Saison

Ein gut geplantes und sorgfältig gebautes Gartenschwimmbad ist viel günstiger im Unterhalt und bedarf viel weniger Pflege als man gemeinhin denkt.

Die meisten Gartenpools sind von Mai bis September in Betrieb und kosten in dieser Zeit ca. 120,- bis 150,- € monatlichen Unterhalt für Frischwasser, Pumpenstrom und Wasserpflegemittel. Das sind ca. 5,- € pro Badetag!

Die Beheizung Ihres Pools (mit Abdeckung) auf 28 Grad dauerhafter Badetemperatur kostet mit einer modernen Luft-Wasser-Wärmepumpe für die genannte Badesaison ca. 500,- bis 600,- € an Stromkosten.

Für die Wasserpflege (Messen und Dosieren) von Hand benötigen Sie wöchentlich ca. 15 Minuten. Es gibt natürlich auch bequeme, automatische Mess-und Regelanlagen. Die Reinigung des Beckens (Entfernung von Laub, Schmutz und Ablagerungen) sollte von Hand auch nicht länger als 15 bis 30 Minuten pro Woche dauern. Ein automatischer Poolroboter kann diese Arbeit aber auch bequem ausführen!

Neuheiten und Trends

Delphin Spa

Schwimmring Thermometer

Zur Temperaturbestimmung des Schwimmbadwassers.

TopStar Reinigungsroboter

TopStar Reinigungsroboter

Immer ein sauberer Pool dank automatischer Poolreinigung.

SET Schwimmbad Waermepumpe

SET Schwimmbad Wärmepumpe

Auch bei schlechtem Wetter warm baden!

Individuelle Beratung benötigt Zeit

Vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt & Beratung

Mit einer guten Beratung erfüllen wir Ihre Wünsche von Anfang an. Bitte vereinbaren Sie für die Erstberatung zum Thema Schwimmbadbau, Sauna, Infrarotkabine, Dampfbad und Whirlpool einen Beratungstermin mit einem unserer Experten.
Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit! Rufen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns online über unser Kontaktformular.

+49 (0) 911 9 36 86 0

Wissenswertes für Ihr Schwimmbad

Hier erfahren Sie wie Sie Ihren Pool startklar für die neue Badesaison machen, wie Sie die perfekte Wasserqualität erzielen und wie Sie Ihr Schwimmbad im Garten überwintern. Weiter zeigen wir Ihnen nützliches Zubehör, Möbel und Liegen. Alle Informationen können Sie downloaden und ausdrucken.

Pool startklar für die neue Saison

So gelingt ein einfacher Pool-Saisonstart

Zum Download
Pool Wasserpflege – so einfach funktioniert´s

Richtig messen – perfekte Wasserqualität

Zum Download
Pool winterfit machen – so funktioniert´s

So machen Sie Ihr Garten Schwimmbad winterfit

Zum Download
Pool Zubehör, Möbel und Liegen

Schöne Möbel & Zubehör für Ihr Schwimmbad

Zum Download